Chronik des Segelclub Schwangau e.V


Dr. Armin Wandel begann bereits direkt nach der Gründung akribisch mit den Aufzeichnungen zur Chronik des SCS. Wolfgang Merstens und Dieter Kammerer übernahmen ebenfalls einen Zeitabschnitt und man führte diese Tradition fort.  Im Jahre 2000 hielt Herr Kammerer an der Mitgliederversammlung die Rede "25 Jahre Segelclub Schwangau", in der er die Ereignisse zusammenfasste. Die Energie und Zeit die damals in diese Aufzeichnungen investiert wurden, ermöglichen uns heute einen detaillierten Blick in die Anfänge des Segelclubs.

Nachfolgend hat Michael Sattler Kommentare und Auszüge aus den schriftlichen Chroniken entnommen und in umgekehrter Reihenfolge hier archiviert.  Somit finden Sie die Enstehung des Vereins ganz unten auf dieser Seite, das aktuelle Jahr ganz oben. Wir sind bemüht, an die Aktivitäten der Vorgänger anzuknüpfen.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden für die Mühe!



2016

Regattaerfolge bei der Kieler Woche

Unsere "Sattlerbuam", Johannes und Anton Sattler, belegen bei der Kieler Woche 2016 Platz 6 in der 29er-Klasse, bei einem Teilnehmerfeld von insgesamt 91 Booten.

Eine sehr starke Leistung. Wir sind stolz auf euch!



2015

Johannes Wiebel umrundet Kap-Horn auf einem Foiling-Katamaran

Yo Wiebel berichtete in Gasthaus Schneiderhanser interessierten Seglern aus dem SCFF und SCS von seinem Abenteuer am Kap-Horn. Mit beindruckenden Bildern und vielen spannenden Details sorgte Yo für einen kurzweiligen Abend voller atemberaubender Eindrücke.

Witzig die Anmerkung von Dr. Markus Schiegg, der bemerkte, dass es deutlich entspanntere Reisemöglichkeiten ums Kap-Horn gäbe (er kennt sich da ja aus) aber sicherlich nicht so sportlich wie von Yo aufgezeigt! 



2010

Neuer Steg

Endlich - nach dem der "alte" Steg mehr und mehr morsch wurde und für das Anlegen mit dem neuen niedrigen Seepegel auch zu hoch war, viel 2010 endlich die Entscheidung den Steg zu erneuern. Die Planung und Koordination der Baumaßnahmen übernahmen Walter und Paul Wiebel. Herzlichen Dank! Ohne euch hätte wir keinen so schönen Steg! Die Fundmente  wurden durch die Firma Velle gesetzt, den Stahlbau übernahm die Fa. Eicher. Das Holz wurde in Eigenregie montiert.



2008

Satzungsänderung

Nach zwei Jahren Vorbereitung ist die Satzungsänderung vollzogen. Eigentlich ganz einfach - wenn man sich geeinigt hat.


Neues Motorboot

Endlich das neue Motorboot - nachdem das alte nur noch durch einen Spanngurt zusammengehalten wurde. 


Regattaerfolge beim Ansegeln

Familie Sattler (UFO 22) gewinnt das Ansegeln in der Gesamtwertung und bei den offenen Kielbooten. Maximilian Ketterl und Gregor Vogler (49er) gewinnen die Jollenwertung, Philipp Stanglmaier (Laser) wird dritter.


Regattaerfolge beim Absegeln

Maximilian Ketterl und Gregor Vogler gewinnen das Absegeln in der Gesamt- und in der Jollenwertung


Sachbeschädigung am Vereinsgebäude

Das Ende der Saison bescherte uns noch eine unangenehme Überraschung. Ein oder mehrere Unbekannte haben in unserem Clubhaus mit einem Wurfmesser randaliert. Nachdem erst 2008 neue Schlüssel ausgeteilt wurden, ist fraglich, wie der Täter ins Clubhaus gelangte.


Arbeitsdienst: mal wieder richtig angepackt

Unglaublich aber war. Nachdem ich aber die Chronik nochmals gelesen habe, war mir alles klar. Im Bericht der Generalversammlung 1983 findet sich ein amüsanter Aufruf. Ich zitiere: "Der Club braucht fast alles. Schmeißen Sie nichts fort, ohne an den Club zu denken!"



2007

Bojenfeld am Segelclub Schwangau e.V. wird weiter ausgebaggert



2006

Bojenfeld am Segelclub Schwangau e.V. wird ausgebaggert

Forggensail startet

Skipperfest

Das Skipperfest wurde in diesem Jahr von Konrad Hafner und Reimar Schmid organisiert. Es war ein riesiges Fest, das Clubhaus war brechend voll. Zu später Stunde erfreute uns ein riesiges Feuerwerk über Ludwig's Festspielhaus, wobei das Skipperfest noch lange nicht zu Ende war...



2005

Generelle Absenkung des Seepegels auf 780,50 m

Slipanlage geteert im Frühling

Neue Hochwasserentlastungsanlage am Staudamm Roßhaupten


Jahrhunderthochwasser



2004

Blaues Band vom Forggensee am Segelclub Schwangau e.V.


2003

Hobie Cat 16 Regatta

Claudia Leicht als Hobie 16 Seglerin bringt eine Ranglistenregatta mit großer Beteiligung an den Forggensee. Bei schönsten Wetter und leichten Winden gelingt wohl eine der schönsten Sportveranstaltungen am SCS.



2002

Erste Internetseite des Segelclub Schwangau e.V.

Sanierung Clubhaus Verblendung Ostseite

Pflasterung Vorplatz


2001

Jugendwoche mit 35 Teilnehmer!

Letztmalig Seefest über 2 Tage

Erstmalige Feierlichkeiten König Ludwig Geburtstag am See (Festspielhaus)

Statistische Daten

Kielboote 18
Katamarane 15
Jollen  17 

2000

25 Jahre Segelclub Schwangau e.V.

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung


1975